Weitere Anträge oder Informationen

Mit der Forderungseingabe oder dem Begleitschreiben können weitere Informationen oder Anträge an die Zwangsvollstreckungsorgane verbunden werden wie:

  • Meldung verheimlichter Inventargegenstände im In- und Ausland
  • Meldung anfechtbarer Rechtshandlungen (SchKG 285 ff.) (» www.paulianische-anfechtung.ch)
  • Kaufsinteresse an bestimmten Inventargegenständen
  • Voraus-Abtretungsbegehren zu Inventaransprüchen, namentlich in der Regel zu den Verantwortlichkeitsansprüchen, sofern und soweit kein Massainteresse zu hinterlegen ist.

Drucken / Weiterempfehlen: